Coronavirus hat keine Auswirkung auf Nintendo

Nintendo Titelbild

Das Coronavirus wütet grade auf der ganzen Welt, überwiegend aber in China. China ist eins der wichtigsten Länder in Sachen Gaming und Elektronik. Viele Hersteller unter anderen Nintendo lässt in China die Nintendo Switch produzieren. China verlängert die „Neujahrsferien“, um das Virus einzudämmen.

Laut Nintendo betrifft das auch die Herstellung für die Switch, Europa soll aber nicht betroffen sein und somit wird es wenig bis keine Lieferengpässe für die Kultkonsole geben.

Falls die ein oder andere Konsole / Zubehör mal etwas später kommt als angegeben, übt euch bitte in Geduld. Das Virus betrifft nicht nur China sondern die ganze Weltwirtschaft, somit seit gnädig zu den Onlinehändlern.

Ob sich das in naher Zukunft ändert, kann man jetzt noch nicht sagen. Zur Zeit sieht es so aus das viele Spielehersteller als Gewinner aus der Krise herausgehen.

Schreibe einen Kommentar

Bloggerei.de