- Advertisement -

Fragen & Antworten Teil 2

In Fragen & Antworten könnt Ihr gern mehr Fragen in die Kommentare schreiben.

Warum ist Fortnite kostenlos?

Fortnite Battle Royale ist kostenlos um den Zugang zu einer sehr breiten Spielerbasis zu ermöglichen,das Hauptspiel also Fortnite “Rettet die Welt” ist Kostenpflichtig. Den meisten Umsatz erzielt Epic Games mit dem verkauf von Skins, Tänzen, Battlepässen und Emotes, diese nennt man Mikrotransaktionen. Es gibt noch viele weitere Games die auf dieses Geschäftsmodell zurückgreifen und ist bei vielen Gamern in Verruf. Ich finde solang diese Transaktionen keine Vorteil im Spiel bringen, ist das OK. Man ist ja nicht gezwungen einen Skin zu kaufen.

Fortnite “Rettet die Welt” (RDW) kostet rund 40€ und ist das eigentliche Fortnite, der Battle Royale Modus ist nur ein Ableger vom Hauptspiel. Dadurch das Battle Royale so erfolgreich ist, liegt der Focus eher auf dem BR Modus als auf dem Zombie Survival.


Was ist das Ziel von Fortnite?

Das Ziel ist wie bei vielen Battle Royale Games, früher gab es noch weitere Bezeichnung für solche Spiele zum Beispiel Last Man Standing, King of the Hill oder Survival. Es gibt aber noch viele weitere Bezeichnung für diesen Spielmodus. Das Ursprüngliche Fortnite heute bekannt als Fortnite Rettet die Welt (RDW) ist eine Schlacht gegen Zombies, man bekommt Aufträge und Bonusmissionen, man schützt seine Basis vor Angriffen oder hilft anderen Spielen beim Verteidigen gegen Zombies. Im kostenlosen Ableger Battle Royale tritt man in Team oder Allein gegen maximal 100 Online Spieler an. Ziel ist der letzte Überlebende zu sein, dazu kommt das die spielbare Karte immer kleiner wird, somit haben Camper verloren. Battle Royale sind meist reine Online Spiele und können ohne Internetverbindung nicht genutzt werden. Da immer spielen / sterben / spielen ganz schön eintönig wäre, gibt es in vielen Spielen verschiedene Aussehen, sogenannte Skins, und Missionen / Aufträge.


Welche Spiele können einen Top Gaming PC verlangsamen (<15fps)?

Mir fallen da nur 2 Games ein, Crysis zu seiner Zeit und Minecraft. Crysis hatte damals schon sehr übertriebene Systemanforderung, das Game sieht zwar wundervoll aus aber bezwingt auch heute noch viele starke Gaming PCs in 4K.

Ja richtig gelesen, Minecraft, das lustige Pixel Survival Abenteuer. Das Ursprungsgame schafft man auch schon auf einen Windows XP Rechner, aber installiert man sich ein paar Mods und Shader, sieht nicht nur die Welt in Minecraft anders aus, man brauch Zuhause auch nicht mehr heizen. Von 4k Shadern bis zum Objekt Mod ist alles vorhanden um das Spiel zu verändern, aufzubessern und erweitern. Wer eine Nvidia RTX Grafikkarte besitzt kann auf in der Minecraft Windows 10 Edition auch das Raytracing aktivieren, dies lässt euch Minecraft mit neuen Lichteffekten, Wasserspiegelungen und vielen mehr erleben.

Link zu Nvidia RTX


Schreibt doch gern eure Antworten in die Kommentare.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Beliebte Artikel

Derekhttps://magnethelmspielt.de/
Ich bin der Betreiber von Magnethelmspielt.de Für Anregung und Ideen bin ich jederzeit offen. Schreib mir doch einfach 🙂

Stay Connected

1,000FansGefällt mir
1NachfolgerFolgen
30NachfolgerFolgen
1,000AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -spot_img

Neuste Artikel

Blogverzeichnis Bloggerei.de Blogverzeichnis