Kampf gegen Coronavirus – Rechenpower und Gaming gegen Covid-19

Titelbild coronavirus

Das Coronavirus trifft die Welt ziemlich hart. Es sind (Stand 12. März 2020) 126.660 Infizierte und 4.641 Tote. In Europa ist Italien mit 12.462 Infizierten und 827 Toten, das stärkst betroffene Land. In Deutschland breitet der Virus sich auch zunehmend aus. Erste Schulen wurden geschlossen, Tschechien schließt bis auf 35 Übergänge die Grenze zu Deutschland. Über 2000 Infizierte und nun schon 3 Tote. Zur Livemap

Doch jeder kann zur Entwicklung eines Impfstoffes und einen Gegenmittel helfen.

Da viele von euch einen potenten Rechner besitzen mit viel Rechenpower, aber auch ältere und langsamere Gerät sind dafür geeignet, gibt es verschiedene Möglichkeiten zu Helfen. Ihr unterstütz mit BOINC verschiedene Forschungseinrichtung. Mit ungenutzter Leistung eures Computers oder Laptops. Die Forschungseinrichtung sind damit beschäftigt Impfstoffe und Gegenmittel für verschieden Krankheiten zu Entwickeln. Zu den Forschung zählt auch ein Impfstoff gegen das Coronavirus.

Wissenswertes über BOINC

  1. Wie funktioniert BOINC ?

    BOINC nutzt freie Rechenleistung von privaten PC´s um diese für Forschung zu nutzten. Es gibt verschiedene Einrichtung die darauf zurückgreifen, zum Beispiel Entwicklung von Impfstoffen.

  2. Wo kann ich helfen?

    Ihr ladet euch auf der Offiziellen Seite von BOINC die Installationsdatei herunter.
    Empfohlen wird das Paket mit VirtualBox
    Link: https://boinc.berkeley.edu/download.php

  3. Was passiert nach der Installation?

    Nach der Installation wählt ihr eine Forschungseinrichtung aus.
    Im Bild seht Ihr welche Forschungseinrichtung grade mit der Herstellung von einem Impfstoff gegen das Corona Virus beschäftigt ist. Rosetta Home ist unter anderen eine davon.
    BOINC Kampf gegen Corona

  4. Welche Daten muss ich angeben ?

    BOINC fragt dich nach einer Email und einen Passwort, in einigen Fällen auch nach einen Namen. Dies dienst dazu dein Klient den verschiedenen Aufgaben zuzuweisen und wieder zuerkennen.

  5. Was muss ich als nächstes tun?

    Der letzte Schritt ist einfach deinen PC laufen lassen. Das Programm nutzt zb den ungenutzten Festplattenspeicher. Falls Ihr AFK geht schließt bitte alle Programme und Browserfenster, somit kann BOINC mehr Leistung ziehen.

FolditGaming gegen Coronavirus

Für alle die Aktiv mithelfen wollen einen Impfstoff gegen COVID-19 zu entwickeln, gibt es noch ein nettes Spiel. Bei FOLDIT kann man den Wissenschaftlern helfen einen Protein zu erstellen und zu Optimieren.

FlodIT Kampf gegen Coronavius

Foldit ist ein experimentelles Computerspiel, das Wissenschaftlern bei der Optimierung von Proteinen helfen soll. Es wird in Zusammenarbeit der Abteilungen „Computer Science and Engineering“ und „Biochemistry“ an der University of Washington entwickelt; unter anderem sind viele Leute des Rosetta@home-Projektes beteiligt. Der Ansatz von Foldit ist eine Kombination aus Crowdsourcing und verteiltem Rechnen. Die erste öffentliche Beta-Version wurde im Mai 2008 veröffentlicht.

https://de.wikipedia.org/wiki/Foldit

Ziel des Spiels

Das Ziel des Spiels ist es , ein möglichst gutes Protein zu „falten“. Bei dem Spiel sind keine Vorkenntnisse über die verschiedenen Proteine oder andere Wissenschaftlichen Bereiche notwendig. Die Bewertung und Einschätzung eures erstellen Proteins übernimmt das Programm automatisch. Zum Start des Spiels gibt es noch ein Tutorial, was euch die Schritte des Spiels kurz erklärt. Zudem bekommt ihr verschiedene Werkzeuge, diese dienen dazu eure Proteinstruktur zu verändern und anzupassen.

Wenn Ihr die Struktur des Protein verändert bekommt Ihr einen Punktewert basierend wie gut eurer Protein gefalten ist. Für jedes Puzzle gibt es einen Highscore der als Einzel oder als Gruppenlösung in Echtzeit berechnet wird.

Offizielle Seite: https://fold.it/

Fazit

Wer den Kampf gegen das Coronavirus mit aufnehmen hat hier 2 sehr schöne Möglichkeiten. Die Unterstützung wird dringend gebraucht, egal ob mit Rechenpower oder ob Ihr euere Gamingskills dazu beitragt. Auch Spiele sind von dem Coronavirus betroffen , lest Hier.

BITTE HELFT ALLE MIT

Schreibe einen Kommentar

Bloggerei.de