Tiny Tina’s Wonderlands – Einblicke ins Endgame

0
317

Ein neuer Trailer zeigt das endlos wiederspielbare Verlies von Tiny Tina’s Wonderlands, das sich bei jedem Lauf ändert.

Heute enthüllten 2K und Gearbox Software die Chaoskammer, das endlos wiederholbare Kern-Endspiel-Erlebnis für Tiny Tina’s Wonderlands®. In der mythischen Chaoskammer befindet sich ein sich stets veränderndes Portal. Ein zufällig generiertes Verlies voller einzigartiger Variablen, mörderischer Gegner und Methoden, um den Lauf für die Spieler mehr oder weniger herausfordernd zu machen, ja nachdem, wie heldenhaft sie sich fühlen.

Im neuen Trailer gibt es einen direkten Einblick in die Chaoskammer und im neuesten Eintrag ins Entwickler-Tagebuch Ansichten des Entwicklerteams von Tiny Tina’s Wonderlands zu den Prüfungen, die die Spieler erwarten, wie man sich Vorteile gegenüber den Gegnern verschafft und mehr. 

Ein Chaoskammer-Lauf besteht aus drei zufälligen Verliesräumen, einem Kampf gegen einen Miniboss, drei weiteren Verliesräumen und einem Kampf gegen den Hauptboss. Die Spieler kämpfen sich durch die Chaoskammer und wählen nach jedem Raum eines von zwei Portalen, um zu bestimmen, wie es weitergeht. Nach Abschluss des Laufs erhalten die Spieler spielinterne Währung, die sie an der Station zum Neuwürfeln von Verzauberungen ausgeben können, um ihre Lieblingsausrüstung weiter zu verfeinern. Zusätzlich zur Verfügung stehen:

  • Kristalle: Während des Chaoskammer-Laufs können die Spieler Kristalle sammeln und benutzen, um mehr Belohnungen zu erhalten. Sie können Kristalle anhäufen, indem sie die kristallinen, in Regenbogenfarben leuchtenden Würfel zerschlagen, die nach Abschluss eines Raums erscheinen, und durch den Abschluss von optionalen Nebenzielen, die jedem Raum zufällig zugewiesen werden;
  • Segen: Wenn sie genügend Kristalle sammeln, um einen Altar zu aktivieren, können die Spieler einen Segen erhalten. Es gibt sie mit höherem kritischen Schaden, mehr Munitionskapazität, Buffs bei Nahkampf oder Bewegungstempo und vielem mehr;
  • Flüche: Als das genaue Gegenteil von Segen sind Flüche Debuffs, die den restlichen Lauf über anhalten und den Spieler das Überleben um einiges schwerer machen können – aber der Lohn für höheres Risiko sind bessere Belohnungen.

Nach Abschluss der Chaoskammer wartet eine Kiste voller begehrenswerter Beute im ‚Beute des Chaos‘-Bereich. Aber für engagierte Beutesammler versteckt sich der eigentliche Lohn der Chaoskammer vielleicht in den Bäuchen der leicht verstörenden Hasenstatuen, die Ausrüstung ausspucken, wenn man sie mit genügende Kristallen füttert.

Tiny Tina’s Wonderlands wird am 25. März 2022 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation®5, PlayStation®4 und exklusiv über den Epic Games Store für PC veröffentlicht. Weitere digitale Stores für PC folgen im Verlauf des Jahres 2022. Das Spiel kann nun für alle Startplattformen vorbestellt werden. Wer den Newsletter zum Spiel haben will, kann sich unter playwonderlands.com eintragen.

Tiny Tinas Wonderlands, entwickelt von Gearbox Entertainment, soll voraussichtlich mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren erscheinen. Screenshots, Artwork und weiteres Ansichtsmaterial gibt es unter newsroom.2k.com

Mehr Infos unter playwonderlands.com und auf TwitterInstagram und Facebook – einfach @PlayWonderlands folgen.

Für den Zugriff auf Online-Features ist ein Online-Konto (13+) erforderlich. Weitere Informationen unter www.take2games.com/legal/de und https://www.take2games.com/privacy/de.

2K ist ein 100%iges Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc. (NASDAQ: TTWO).

Ich bin der Betreiber von Magnethelmspielt.de Für Anregung und Ideen bin ich jederzeit offen. Schreib mir doch einfach :)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein