Tiny Tina’s Wonderlands – Neuer Trailer mit viel Gameplay

0
339

Der Walkthrough zeigt das aufregende, actionhaltige Gameplay und dazu Details zu den Skill-Bäumen aller sechs Klassen von Tiny Tina’s Wonderlands.

Im Februar gaben 2K und Gearbox Software einen weiteren Einblick in das Gameplay von Tiny Tina’s Wonderlands®. Im neuen Gameplay-Walkthrough bilden zwei Schicksalsbringer ein Team für heroische Koop-Action unter den trügerischen Gipfeln des Kropfbergs, eines optionalen Gebiets im Spiel, das einen Eindruck über die Größe der Zonen vermittelt, die die Spieler abseits des Weges finden können.

Tiny Tina’s Wonderlands Trailer

Außerdem wurde der Spielleitfaden zu Tiny Tina’s Wonderlands mit einer Liste der stets aktiven Klassen-Großtaten, markanter Action-Skills und passiver Skill-Baum-Fähigkeiten für alle sechs Klassen ergänzt. Die Spieler wählen beim Start des Abenteuers eine Primärklasse, aber es wird nicht lange dauern, bis sie einen Sekundärklassen-Slot freischalten und mit dem Multiklassen-System echte Hybrid-Charakter-Varianten erschaffen können.

Wer schon vorab theoretisch eine perfekte Variante entwerfen will, oder ein Gespür für die Klassen bekommen möchte, die man kombinieren kann, um maximale Multiklassen-Macht zu erlangen, findet alle Details zum Spiel auf der offiziellen Website

Tiny Tinas Wonderlands, entwickelt von Gearbox Software, soll voraussichtlich mit einer Altersfreigabe ab 16 Jahren erscheinen. Screenshots, Artwork und weiteres Ansichtsmaterial gibt es unter newsroom.2k.com. Mehr Infos unter playwonderlands.com und auf TwitterInstagram und Facebook – einfach @PlayWonderlands folgen.

Für den Zugriff auf Online-Features ist ein Online-Konto (13+) erforderlich. Weitere Informationen unter www.take2games.com/legal/de und https://www.take2games.com/privacy/de.

2K ist ein 100%iges Publishing-Label von Take-Two Interactive Software, Inc. (NASDAQ: TTWO).

Ich bin der Betreiber von Magnethelmspielt.de Für Anregung und Ideen bin ich jederzeit offen. Schreib mir doch einfach :)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein